Theater An Der U-Bahn
          

Verband Hamburger Amateurtheater e.V.

Der Verband Hamburger Amateurtheater e.V. vertritt die Interessen von 29 engagierten Theatervereinen und Gruppen, die sowohl auf das Hamburger Stadtgebiet als auch das Umland verteilt sind, mit über 1400 Mitgliedern.

Der Verband wird geführt durch ein dreiköpfiges Vorstandsgremium unter der Leitung von Christian Dennert und hat sich zur Aufgabe gemacht, den Bühnen untereinander Hilfe und Unterstützung zu geben, die niederdeutsche Sprache zu fördern und Kurse “rund ums Theater” anzubieten.

Seit 1893 besteht der Verband und ist wiederum Mitglied im BDAT (Bund Deutscher Amateurtheater e.V.). Über den BDAT sind wir auf internationaler Ebene über die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater indirekt dem Weltamateurtheaterverband IATA/AITA angeschlossen. Der VHAT ist ebenfalls über den BDAT Mitglied im Central European Committee (CEC) der IATA/AITA, in der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Amateurtheaterverbände (AddA) sowie im Internationalen Theaterinstitut (ITI). 

Bei über 70.000 Zuschauern im Jahr zeigen die einzelnen Bühnen das gesamte Theater-Repertoire von ernstem über komischem Spiel, von Opern über Märchenaufführungen.

Weitere Informationen unter www.vhat.info